WICK VapoRub Erkältungssalbe

Procter & Gamble GmbH
WICK VapoRub Erkältungssalbe Abbildung ähnlich
-35%3
PZN: 0358693
Packungsinhalt: 50 g Salbe
Sofort lieferbar
Wählen Sie Ihre Packungsgröße

Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Warenkorb anzeigen
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte probieren Sie es später noch einmal.
Bitte beachten Sie:

Das Produkt WICK VapoRub Erkältungssalbe, das Sie in den Warenkorb legen möchten, ist kühlpflichtig.
Kühlpflichtige Produkte können nicht an einen Hermes PaketShop geliefert werden.

Bitte wählen Sie:

Lieferung an meine Lieferadresse

Produkt in Warenkorb
Lieferung an PaketShop



Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Anwendungsvideo

Produktdetails

Allgemeine Informationen zu WICK VapoRub Erkältungssalbe

SEIT GENERATIONEN bessert WICK VapoRub das Befinden bei ERKÄLTUNGSBESCHWERDEN
Seit über hundert Jahren vertrauen Eltern auf der ganzen Welt bei Erkältungsbeschwerden auf die wohltuende Wirkung von WICK VapoRub Erkältungssalbe, damit die kleinen Patienten ruhig schlafen können. Schätzungen zufolge wird WICK VapoRub jedes Jahr von 43 Millionen Menschen weltweit angewendet, darunter 34 Millionen Kinder.

Es enthält Wirkstoffe, welche auch in Pflanzen vorkommen, die wohltuend bei Schnupfen, Heiserkeit und erkältungsbedingtem Husten sind.

Wenn sich Ihre Kinder also das nächste Mal eine Erkältung eingefangen haben, können Sie ihnen mit der sanften und wirkungsvollen Heilkraft von WICK VapoRub wirksam Linderung verschaffen.

Anwendungsgebiete:
zur Besserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden der Atemwege

  • Schnupfen
  • Heiserkeit
  • Entzündung der Bronchialschleimhaut mit Symptomen wie Husten und Verschleimung

Inhaltsstoffe:
Levomenthol, Campher, Terpentinöl, Eucalyptusöl

2,75 g Levomenthol, 5,0 g racemischer Campher, 5,0 g gereinigtes Terpentinöl, 1,5 g Eucalyptusöl/100 g

WAS IST WICK VAPORUB UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
WICK VapoRub ist ein Erkältungspräparat zur Einreibung und/oder zur Inhalation.

Anwendungsgebiete
Zur Besserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden der Atemwege (Schnupfen, Heiserkeit, Entzündung der Bronchialschleimhaut mit Symptomen wie Husten und Verschleimung).

WIE IST WICK VAPORUB ANZUWENDEN?
Wenden Sie WICK VapoRub immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Einreibung
Erwachsene: Eine 2 bis 3 teelöffelgroße Menge 2 - 4 mal täglich.
Kinder ab zwei Jahren: Eine teelöffelgroße Menge 2 – 4 mal täglich.

Inhalation
Erwachsene und Kinder (nicht unter 6 Jahren): Eine 1 - 2 teelöffelgroße Menge.

Art der Anwendung
Auf Brust, Hals und Rücken auftragen und sorgfältig leicht massierend verreiben. Nur mit dünner Kleidung bedecken, damit die Dämpfe gut eingeatmet werden können. Die Anwendung empfiehlt sich besonders vor dem Schlafengehen, da WICK VapoRub dZur Inhalation 1-2 Teelöffel WICK VapoRub in eine Schale oder ein anderes Gefäß mit großer Oberfläche geben. 1 Liter Wasser erhitzen
(niemals im Mikrowellenherd) und sehr heiß, aber nicht kochend in das Gefäß geben. Es entwickeln sich Dämpfe, die 10 - 15 Minuten lang eingeatmet werden. Währenddessen darf das Wasser nicht weiter erhitzt werden; nach Gebrauch nicht wiedererhitzen.

Kinder während der Inhalation nicht unbeaufsichtigt lassen, da Verbrühungsgefahr besteht. Bei der Inhalation empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken, um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden.

Dauer der Anwendung
Bei Beschwerden, die länger als 3 - 5 Tage anhalten, bei Atemnot, starken Kopfschmerzen, hohem Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf bzw. Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von WICK VapoRub zu stark oder zu schwach ist.ie ätherischen Öle bis zu 8 Stunden lang freisetzt.

WICK Pharma, Zweigniederlassung der Procter & Gamble GmbH, D-65823 Schwalbach

Zusammensetzung von WICK VapoRub Erkältungssalbe

1g Salbe enthält
Wirkstoffe
  • 47.10 mg Terpentinöl, gereinigtes
  • 54.60 mg Campher, racemischer
  • 13.50 mg Eucalyptusöl
  • 28.20 mg Levomenthol
Hilfsstoffe
  • Vaselin, weißes
  • Thymol
  • Zedernholzöl

Anwendungsgebiete von WICK VapoRub Erkältungssalbe

- Erkältungsbeschwerden mit Schupfen
- Husten
- Heiserkeit
- Rachenentzündung
- Entzündung der unteren Atemwege

Dosierung von WICK VapoRub Erkältungssalbe

Einreibung:
- Erwachsene und Kinder über 12 Jahren 2-4mal täglich eine 2-3 teelöffelgroße Menge
- Kinder von 6-12 Jahren 2-4mal täglich eine 1-2 teelöffelgroße Menge
- Kinder von 2-5 Jahren 2-3mal täglich eine 1/2-1 teelöffelgroße Menge

Inhalation:
- Erwachsene und Kinder (nicht unter 6 Jahren) 1-2 Teelöffel zur Bereitung einer Inhalationslösung

Nebenwirkungen von WICK VapoRub Erkältungssalbe

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut
- Die Inhalation mentholhaltiger ätherischer Öle kann in seltenen Fällen Hustenreiz auslösen.

Sonstige Hinweise zu WICK VapoRub Erkältungssalbe

- Bei juckenden Hautrötungen Salbenreste mit speiseölgetränkten Papiertüchern entfernen und das Arzneimittel nicht mehr verwenden.
- Sollte es bei Fehlanwendung in Nase und Gesicht von Säuglingen und Kleinkindern zu Atemstörungen kommen ist sofort ein Arzt zu benachrichtigen.
- Sollte der Verdacht auf eine Vergiftung mit dem Arzneimittel (z.B. nach versehentlicher Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels) bestehen, ist ebenfalls sofort ein Arzt zu benachrichtigen.

Gegenanzeigen zu WICK VapoRub Erkältungssalbe

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
- Vorgeschädigter oder entzündeter Haut oder offenen Wunden an der Auftragsstelle
- Asthma oder andere Atemwegserkrankungen mit ausgeprägter Überempfindlichkeit der Atemwege
- Kindern unter 2 Jahren

Als Inhalation nicht anwenden bei:
- Akuter Lungenentzündung
- Kinder unter 6 Jahren

Schwangerschaft und Stillzeit zu WICK VapoRub Erkältungssalbe

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Vor Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit zuerst einen Arzt befragen.
- Während der Stillzeit nicht im Bereich der Brust anwenden

Anwendung zu WICK VapoRub Erkältungssalbe

- Nur äußerlich oder zum Inhalieren anwenden
- Nicht anwenden bei vorgeschädigter oder entzündeter Haut oder offenen Wunden an der Auftragsstelle
- Nicht schlucken
- Nicht in Nase oder Mund anwenden

Einreibung:
- Die Salbe bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren auf Brust, Hals und Rücken auftragen und 3-5 Minuten sorgfältig leicht massierend verreiben.
- Bei Kindern von 2-5 Jahren nur auf Brust und Rücken auftragen, nicht im Bereich von Nase und Gesicht.
- Das Tragen von lockerer Kleidung erleichtert das Einatmen der Dämpfe.
- Die Anwendung empfiehlt sich besonders vor dem Schlafengehen, da das Arzneimittel die ätherischen Öle über mehrere Stunden lang freisetzt.

Inhalation:
- Für besonders intensive Erleichterung kann das Arzneimittel auch als Inhalation angewendet werden.
- Bei Erwachsenen und Kindern (nicht unter 6 Jahren) 1-2 Teelöffel der Salbe in eine Schale oder ein anderes Gefäß mit großer Oberfläche geben. 1/2 Liter Wasser erhitzen (niemals im Mikrowellenherd) und sehr heiß, aber nicht kochend in das Gefäß geben. Es entwickeln sich Dämpfe, die 10-15 Minuten lang eingeatmet werden. Währenddessen darf das Wasser nicht weiter erhitzt werden; nach Gebrauch nicht wiedererhitzen.
- Kinder während der Inhalation nicht unbeaufsichtigt lassen.

Patientenhinweise zu WICK VapoRub Erkältungssalbe

- Sofern nach 3-5 Tagen keine wesentliche Besserung der Beschwerden eingetreten ist, bei anhaltendem oder sich verschlimmerndem Husten, bei Fieber oder bei pfeifendem Husten empfiehlt es sich einen Arzt aufzusuchen, da eine ernsthaftere Erkrankung vorliegen könnte.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sofort-Bonus
Unser neuer Sofort-Bonus
Rezeptversand
Newsletter
Jetzt unseren Newletter abonnieren
Top Artikel der Woche
PZN 11606415
SolvoHEXAL®
SolvoHEXAL®
-32%3

UVP/AVP1 15,49 €
JETZT 10,49 €

Details
Erkältungs-Special
Erkältungs-Special
Service & Beratung
Servicetelefon unter:
0800 - 300 33 45
(kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilnetz, Mo.-Sa. 8-20 Uhr)