WELEDA Nasenöl

WELEDA AG
WELEDA Nasenöl Abbildung ähnlich
-20%3
PZN: 7523528
Packungsinhalt: 10 ml Nasentropfen
Sofort lieferbar
Wählen Sie Ihre Packungsgröße

Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Warenkorb anzeigen
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte probieren Sie es später noch einmal.
Bitte beachten Sie:

Das Produkt WELEDA Nasenöl, das Sie in den Warenkorb legen möchten, ist kühlpflichtig.
Kühlpflichtige Produkte können nicht an einen Hermes PaketShop geliefert werden.

Bitte wählen Sie:

Lieferung an meine Lieferadresse

Produkt in Warenkorb
Lieferung an PaketShop



Informationen zur Bestellung ohne Rezept
Produktdetails

Allgemeine Informationen zu WELEDA Nasenöl

1. Was ist Weleda Nasenöl und wofür wird es angewendet?
Weleda Nasenöl ist ein anthroposophisches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten: Schnupfen, auch chronische Formen, Neigung zu Borkenbildung am Naseneingang und an der Innenseite der Nasenflügel und trockene Nasenschleimhäute.

2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Weleda Nasenöl beachten?
Weleda Nasenöl darf nicht angewendet werden,

  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Kamille und andere Korbblütler, gegen Thymian oder andere Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuss, Sellerie und Sesamöl,
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Campher, Eucalyptusöl, Pfefferminzöl oder einem der anderen Bestandteile sind,
  • bei Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen,
  • bei vorgeschädigter Nasenschleimhaut,
  • bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Bei anhaltenden und unklaren Beschwerden sowie bei Symptomen einer Nasennebenhöhlenentzündung (Gesichts- und Kopfschmerzen und einseitige Nasenatmungsbehinderung) muss ein Arzt aufgesucht werden.

Kinder
Bei Kleinkindern von 2 bis 5 Jahren sollte die Anwendung von Weleda Nasenöl nur am Nasen-
eingang und nicht in der Nase erfolgen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wie alle Arzneimittel sollte Weleda Nasenöl in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Keine bekannt

3. Wie ist Weleda Nasenöl anzuwenden?
Wenden Sie Weleda Nasenöl immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an.
Weleda Nasenöl wird in der Nase oder, besonders bei Kleinkindern, am Naseneingang angewendet.
Vor Gebrauch sollte die Flasche geschüttelt werden.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
2 - 4 mal täglich 1 - 2 Tropfen Weleda Nasenöl in jedes Nasenloch einbringen.
Bei Kleinkindern von 2 bis 5 Jahren einige Tropfen auf einen Wattebausch geben und den Naseneingang bestreichen.

Dauer der Anwendung
Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb
von 2 - 5 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn Sie die Anwendung von Weleda Nasenöl vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.
Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses
Arzneimittels nicht ganz sicher sind.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Weleda Nasenöl Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, wie z.B. Luftnot, Hautausschläge, Nesselsucht sowie Schwellungen im Gesicht, Mund und / oder Rachenraum (Quincke-Ödem). Sesamöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Campher, Eucalyptusöl und Pfefferminzöl Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden.
Beim Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls über weitere Maßnahmen
entscheiden.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

5. Was ist sonst noch wichtig?
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Aufbewahrungsbedingungen
Nicht über 30 °C lagern.
Bewahren Sie die Flasche bitte stehend auf.

Zusammensetzung
10 g (= 10,8 ml) enthalten: Wirkstoffe: Calendula officinalis, flores cum calycibus sicc. H 10 % (HAB, V. 12d) 500 mg / D-Camphora 0,42 mg / Eucalypti aetheroleum 14,58 mg / Hydrargyrum sulfuratum rubrum Dil. D5 (HAB, SV 5a, hergestellt mit Raffiniertem Sesamöl) 1000 mg / Matricariae flos H 10 % (HAB, V. 12d) 1000 mg / Menthae piperitae aetheroleum 14,58 mg / Thymi aetheroleum 0,42 mg.
Ölgrundlage: Raffiniertes Sesamöl.

6. Weitere Angaben
Weleda Nasenöl dient der Heilung und Pflege der Nasenschleimhaut. Das Präparat enthält in rein pflanzlichem Öl neben mineralischen Substanzen verschiedene ätherische Öle und Pflanzenauszüge und ist frei von gefäßzusammenziehenden Wirkstoffen.

Zusammensetzung von WELEDA Nasenöl

1g Öl enthält
Wirkstoffe
  • 0.04 mg D-Campher
  • 100 mg Hydrargyrum sulfuratum rubrum D5
  • 100 mg Chamomilla recutita, Flos H 10% Ursubstanz
  • 50 mg Calendula officinalis, Flos H 10% Ursubstanz
  • 1.46 mg Eucalyptusöl
  • 1.46 mg Pfefferminzöl
  • 0.04 mg Thymianöl
Hilfsstoffe
  • Sesamöl, raffiniertes
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Gutschein
Jetzt Neukundenrabatt sichern
Top-Angebote
Unsere Top-Seller
Top Artikel der Woche
PZN 12615913
Migradolor® extra
Migradolor® extra
-10%3

UVP/AVP1 55,00 €
JETZT 49,49 €

Details
Rezeptversand
Newsletter
Jetzt unseren Newletter abonnieren
Allergie-Special
Allergie-Special
Sofort-Bonus
Unser neuer Sofort-Bonus
Service & Beratung
Servicetelefon unter:
0800 - 300 33 45
(kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilnetz, Mo.-Sa. 8-20 Uhr)


MS-Magazin
Multiple Sklerose
// Google MCC Besuche