Rezeptpflichtig

LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

corax pharma GmbH
LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten
PZN: 4114195
Packungsinhalt: 100 Stück / N3 Tabletten
Dieser Artikel ist außer Handel
Wählen Sie Ihre Packungsgröße

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte probieren Sie es später noch einmal.
Bitte beachten Sie:

Das Produkt LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten, das Sie in den Warenkorb legen möchten, ist kühlpflichtig.
Kühlpflichtige Produkte können nicht an einen Hermes PaketShop geliefert werden.

Bitte wählen Sie:

Lieferung an meine Lieferadresse

Produkt in Warenkorb
Lieferung an PaketShop



Informationen zur Bestellung auf Kassenrezept
Produktdetails

Zusammensetzung von LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

1 Tabl. enthält
Wirkstoffe
  • 21.78 mg Lisinopril-2-Wasser
  • 20.0 mg Lisinopril
Hilfsstoffe
  • Calciumhydrogenphosphat-2-Wasser
  • Magnesiumdistearat
  • Croscarmellose natrium
  • Maisstärke, vorverkleistert
  • Mannitol
  • Pigmentmischung PB 24824
  • Maisstärke, vorverkleistert
  • Eisen(III)-oxid
  • Eisen(II,III)-oxid
  • Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz

Anwendungsgebiete von LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

- Bluthochruck
- Herzmuskelschwäche, zusätzlich zur Entwässerung
- Frischer Herzinfarkt

Dosierung von LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

Bluthochdruck:
- Zu Beginn: 1mal täglich 1/4 Tablette (entsprechend 5 mg Lisinopril)
- Der Zeitabstand zwischen Mengenerhöhungen sollte mindestens 3 Wochen betragen.
- Dauereinnahme: 1mal täglich 1/2-1 Tablette (entsprechend 10-20 mg Lisinopril)

Herzmuskelschwäche:
- Zu Beginn: 1mal täglich 1/8 Tablette (entsprechend 2,5 mg Lisinopril)
- Die Menge zur Dauereinnahme sollte schrittweise mit Erhöhungen um jeweils 2,5 mg Lisinopril erreicht werden.
- Mengenerhöhungen im Abstand von 2-4 Wochen
- Dauereinnahme: 1mal täglich 1/4-1 Tablette (entsprechend 5-20 mg Lisinopril)
- Tageshöchstmenge: 1 3/4 Tabletten (entsprechend 35 mg Lisinopril)

Frischer Herzinfarkt:
- Zu Beginn: 1/4 Tablette (entsprechend 5 mg Lisinopril)
- Nach 24 Stunden weitere 1/4 Tablette (entsprechend 5 mg Lisinopril)
- Nach 48 Stunden weitere 1/2 Tablette (entsprechend 10 mg Lisinopril)
- Anschließende Dauereinnahme: 1/2 Tablette (entsprechend 10 mg Lisinopril)
- Bei niedrigem Blutdruck (oberer Wert 120 mmHg) vor Einnahmebeginn oder während der ersten 3 Tage nach dem Infarkt 1/8 Tablette (entsprechend 2,5 mg Lisinopril) und nicht mehr als 1/4 Tablette (entsprechend 5 mg Lisinopril) pro Tag

Mäßig eingeschränkte Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30-70 ml/min):
- Zu Beginn: 1mal täglich 1/8 Tablette (entsprechend 2,5 mg Lisinopril)
- Dauereinnahme: 1/4-1/2 Tablette pro Tag (entsprechend 5-10 mg Lisinopril)
- Tageshöchstmenge: 1 Tablette (entsprechend 20 mg Lisinopril)

Wechselwirkungen von LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

- Eine gleichzeitige Allergiebehandlung (Desensibilisierung) z.B. gegen Insektengifte (Bienen, Wespen) kann zu lebensbedrohliche Reaktionen (z.B. Blutdruckabfall, Atemnot, Erbrechen, allergische Hautreaktionen) führen.

Sonstige Hinweise zu LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

- Bei Salz- und/oder Flüssigkeitsmangel (Erbrechen, Durchfall, Entwässerung) und bei älteren Menschen kann das Arzneimittel zu einem übermäßigen Blutdruckabfall führen.
- Salz- und/oder Flüssigkeitsmangel vor Einnahmebeginn ausgleichen
- Bei Bluthochdruck oder schwerer Herzmuskelschwäche sollte der Einnahmebeginn und die Mengeneinstellung im Krankenhaus erfolgen.
- Die Fähigkeit zur Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen kann durch das Arzneimittel beeinträchtigt werden.
- Eine Nieren- und/oder Herzmuskelschwäche kann bei Einnahme des Arzneimittels zu einer Erhöhung des Kaliums im Blut führen.
- Bei Zuckerkrankheit sollte die Einstellung der Menge unter engmaschiger ärztlicher Kontrolle mit einer niedrigen Anfangsmenge erfolgen.
- Bei anhaltend erniedrigtem Blutdruck (oberer Wert länger als 1 Stunde kleiner als 90 mmHg) sollte die Einnahme des Arzneimittels beendet werden.
- Bei Schwellungen von Gesicht, Gliedmaßen, Lippen, Zunge, Gaumensegel und/oder Kehlkopf muss die Einnahme sofort beendet und ein Arzt aufgesucht werden.
- Bei Gelbsucht muss die Einnahme beendet und ein Arzt informiert werden.

Gegenanzeigen zu LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:
- Verschluss der Nierengefäße (beidseitig oder einseitig bei Einzelniere)
- Schweren Nierenfunktionsstörungen (Kreatinin-Clearance 30 ml/min)
- Verengung der in die Hauptschlagader mündenden Herzklappe
- Verengung der linken Herzklappe
- Herzmuskelverdickung (hypertrophe Kardiomyopathie)
- Herzbedingtem Schock
- Schwerer Herzmuskelschwäche nach frischem Herzinfarkt
- Überproduktion des Nebennierenrindenhormons Aldosteron (primärer Hyperaldosteronismus)

Das Arzneimittel nur mit Vorsicht einnehmen bei:
- Eingeschränkter Nierenfunktion
- Eiweiß im Urin (1 g pro Tag)

Schwangerschaft und Stillzeit zu LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Das Arzneimittel darf während einer Schwangerschaft nicht eingenommen werden.
- Der Wirkstoff geht in den kindlichen Blutkreislauf über und kann zum Tod des Ungeborenen führen.
- Der Wirkstoff geht in die Muttermilch über.
- Das Arzneimittel darf während der Stillzeit nicht eingenommen werden.

Anwendung zu LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

- Tabletten unabhängig von den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen

Patientenhinweise zu LISINOPRIL corax 20 mg Tabletten

- Nach einem Herzinfarkt kann die Einnahme des Arzneimittels innerhalb von 24 Stunden begonnen werden.
- Das Arzneimittel sollte 6 Wochen lang eingenommen werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kennenlern-Angebot
Kennenlern-Angebot
Top Artikel der Woche
PZN 8982497
Orlistat HEXAL® 60 mg
Orlistat HEXAL® 60 mg
-50%3

UVP/AVP1 52,99 €
JETZT 26,49 €

Details
Unsere Magazine
HIV Magazin COPD Magazin COPD Magazin MS Magazin Asthma Magazin
Expertenberatung
smart - Expertenberatung
Newsletter
Jetzt unseren Newletter abonnieren
Rezeptversand
// Google MCC Besuche